slider-005-kor3.jpg

LEIBNIZ Kekse jetzt auch gluten- und laktosefrei

LEIBNIZ Minis und LEIBNIZ ZOO Fabelwesen, beide gluten- und laktosefrei
  • Ab März 2017 im Handel: LEIBNIZ Minis und LEIBNIZ ZOO Fabelwesen, beide gluten- und laktosefrei
  • Kekse bieten typisches LEIBNIZ Geschmackserlebnis

LEIBNIZ bringt jetzt gluten- und laktosefreie Kekse in den Handel: Die Produkte richten sich an Verbraucher, die auf Gluten und/oder Laktose verzichten müssen, aber beim Knabbern geschmacklich keine Kompromisse eingehen möchten.

Leibniz Keks Glutenfrei MINISZwei seiner beliebtesten Kekse bringt LEIBNIZ jetzt in einer gluten- und laktosefreien Variante in den Handel. Ab März sind die LEIBNIZ Minis, der Klassiker von LEIBNIZ und die LEIBNIZ ZOO Fabelwesen, die besonders bei Kindern beliebt sind, im Glutenfrei-Regal des Lebensmitteleinzelhandels und in Drogeriemärkten erhältlich. Beide Produkte enthalten nicht wie gewöhnlich das klassische Weizenmehl, sondern Maismehl. Das Besondere dabei: Auf Basis langjähriger Erfahrung ist es LEIBNIZ gelungen, glutenfreie Kekse zu backen, die richtig gut schmecken. Entsprechend steht am oberen Rand des Snackingbeutels der USP der Produkte: „Glutenfrei, das schmeckt“.

Mit der Neueinführung zeigt das Unternehmen Bahlsen einmal mehr, wie ernst es seine Rolle als Marktführer nimmt. „Unsere Aufgabe ist es, für alle Konsumenten leckere Kekse zu backen, auch für die, die unter einer Gluten- oder Laktoseintoleranz leiden“, sagt Kerstin Schmid, Brand Manager LEIBNIZ, Bahlsen D-A-CH.

Einhorn LBZ Glutenfrei ZooNeben dieser Zielgruppe richten sich die neuen Sorten auch an junge Frauen, die Gluten beziehungsweise Laktose im Rahmen ihrer Ernährung meiden möchten. LEIBNIZ Zoo Fabelwesen gluten- und laktosefrei spricht mit seinen niedlichen Keksformen zudem ernährungsbewusste Mütter mit Kindern an. „Über den Verzicht auf Gluten und ein dadurch besseres Lebensgefühl wird in letzter Zeit viel gesprochen“, sagt Kerstin Schmid. „Wir bringen deshalb eine leckere gluten- und laktosefreie Alternative ins Keksregal.“

Für den Handel sind die neuen Produkte aus mehreren Gründen interessant: Zahlreiche Menschen leiden unter einer Gluten- oder Laktoseintoleranz. Außerdem schätzen sich rund 19 Millionen Deutsche als „sensible Esser“ ein, die in ihrer Ernährung bewusst auf Gluten oder Laktose verzichten möchten und nach Alternativen suchen.

Parallel zur Markteinführung richtet LEIBNIZ einen neuen „Gluten- und laktosefrei-Bereich“ auf der Marken-Website ein, der Informationen zu den Keksen, ihren Zutaten und Nährwerten enthält.


Kontakt

Döppler.Team GmbH
Am Hainszaun 18
D-97828 Marktheidenfeld

fon ++49 (0) 9391 9804 40
fax ++49 (0) 9391 9804 22

info@glutenfreimagazin.de

Social Media

sm Facebook grau 70x70sm Instagram grau 70x70sm Twitter grau 70x70

Schick eine E-mail!
1000 Zeichen verbleibend
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.