slider-005-kor3.jpg

Spinat-Ricotta-Ravioli – glutenfrei

Ricotta-Spinat-Ravioli

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

glutenfrei getreidefrei nussfrei vegetarisch


Zutaten:
200 g + etwas Reismehl
2 Eier
1 TL Olivenöl
1 Prise Salz

Füllung:
100 g Ricotta
100 g Spinat, gekocht und abgekühlt
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig mischen und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten, bis er nicht mehr bröselig ist. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (ca. 1 mm) und Kreise ausstechen.

In die Mitte der Kreise etwas Ricotta und etwas gewürzten Spinat geben, zuklappen und zum Beispiel mit einer Gabel zudrücken. Natürlich funktioniert es auch mir einer Raviolipresse, wenn du eine hast.

ravioliteig 500x500pxeinleitungsbild ravioli

Die Ravioli solltest du noch am selben Tag kochen, etwa 7 Minuten in kochendem Wasser.

Dazu schmeckt zum Beispiel ein Pesto und Parmesan oder eine leckere Tomatensoße.

Drucken E-Mail


Kontakt

Döppler.Team GmbH
Am Hainszaun 18
D-97828 Marktheidenfeld

fon ++49 (0) 9391 9804 40
fax ++49 (0) 9391 9804 22

info@glutenfreimagazin.de

Social Media

sm Facebook grau 70x70sm Instagram grau 70x70sm Twitter grau 70x70

Schick eine E-mail!
1000 Zeichen verbleibend
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.