slider-005-kor3.jpg

Baguette "Hawaii"

Baguette Hawaii glutenfrei

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

glutenfrei  

Ein Klassiker "Toast Hawaii" mal anders interpretiert und die Zutaten kann man immer vorrätig haben. Ein leckerer Snack für abends.


Zutaten:

1 Baguette (glutenfrei)
Salami (auch hier auf Glutenfreiheit achten) oder auch Schinken
Käse (nach Geschmack)
Paprikapulver
1 kleine Dose Ananas in Scheiben


Zubereitung:

Baguette belegt

Einfach das Baguette nach Anweisung aufbacken. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen.

Für das "Baguette Hawaii" kann das Baguette nach dem Backen alleine nicht geeignet sein, da es nicht knusprig genug sein wird. Darum wenden wir einen Trick an und schneiden das Baguette auf und dann wird es in einer beschichteten Pfanne (OHNE Butter oder Oel) von jeder Seite knapp eine Minute kross angebacken. Aber Achtung - Man muss sehr aufpassen, dass es nicht verbrennt.

Danach zuerst mit der Salami oder dem Schinken belegen, die Ananas klein schneiden (oder wir haben die Scheiben halbiert) und auf die Salami/Schinken legen. Auf die Ananas dann zum Schluss den Käse legen.

Den Backofen auf Grillen  (230 Grad) vorheizen. Die belegten Baguettehälften auf ein Backblech legen und dann auf der oberen Schiene ca. 5 Minuten überbacken. Der Käse sollte schön zerlaufen sein. Wer möchte kann jetzt noch etwas Paprikapulver drüber streuen.

Guten Appetit!

 

 Eure   

 


Kontakt

Döppler.Team GmbH
Am Hainszaun 18
D-97828 Marktheidenfeld

fon ++49 (0) 9391 9804 40
fax ++49 (0) 9391 9804 22

info@glutenfreimagazin.de

Social Media

sm Facebook grau 70x70sm Instagram grau 70x70sm Twitter grau 70x70

Schick eine E-mail!
1000 Zeichen verbleibend
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.