Kichererbsen-Nudeln

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

glutenfrei getreidefrei laktosefrei nussfrei vegetarisch


Zutaten:

200 g Kichererbsenmehl
2 Eier
1 Prise Salz


Kichererbsen-Nudeln

Zubereitung:

Die Zutaten mischen und kräftig verkneten, bis ein fester Teig entsteht. Diesen für ca 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann den Teig portionsweise auf einer (mit Kichererbsenmehl) bemehlten Oberfläche möglichst dünn ausrollen und in dünne Streifen schneiden. Man kann dafür ein scharfes Messer verwenden, aber auch mit einem Pizzaschneider funktioniert das ganz gut.

Die Nudeln dann auf einem Backpapier zwischenlagern (dabei aufpassen, dass sie nicht zusammenkleben)

Die Nudeln kocht man – wie normale Nudeln – in siedendem Salzwasser für 7-10 Minuten al dente. Abschütten und mit der Soße oder dem Pesto der Wahl verspeisen.

 

Drucken